Ihre Anfrage brachte 17 Ergebnisse

Bisttalschule Wadgassen-Bous, Gemeinschaftsschule des Landkreises Saarlouis

Landkreis Saarlouis
Ab dem Schuljahr 2015/16 ist die Marie-Curie-Schule Bous mit der Bisttalschule Wadgassen zur Gemeinschaftsschule Wadgassen-Bous zusammengelegt.
Sie ist eine weiterführende Schule des Landkreises Saarlouis und bietet alle Bildungsabschlüsse in einer Schule:
Hauptschulabschluss, Mittlerer Bildungsabschluss, Fachhochschulreife und Abitur.
Die Gemeinschaftsschule Wadgassen-Bous kann von allen Kindern besucht werden, die das vierte Schuljahr der Grundschule erfolgreich durchlaufen haben. Dabei wechseln die Schülerinnen und Schüler ohne Festlegung auf eine bestimmte Schullaufbahn in die fünfte Klasse der Bisttalschule über.
Die Schüler können als 1. Fremdsprache Englisch oder Französisch wählen und lernen dann ohne Notendruck im Sprachkurs die jeweils andere Fremdsprache.
Auf unserer Homepage informieren wir Sie gerne über erreichbare Abschlüsse, unser Fremdsprachenangebot, Förderkonzept und aktuelle Themen an unserer Schule.
Standort: Wadgassen-Hostenbach
Standort: 66359 Bous
Schoolworkerin: Aline Schwarz
Mobil: 0151 - 40638886
Büro SLS.: 06831 - 7687993
Sprechzeiten am Standort Bous:
Dienstag 8.00 bis 10.30 Uhr

Gemeinschaftsschule Lebach - Theeltalschule

Landkreis Saarlouis
Pflichtschule; Erwerb des Hauptschulabschlusses und des Mittleren Bildungsabschlusses (Realschulabschluss); Ganztagsschule (nachunterrichtliches Bildungs- und Betreuungsangebot) als freiwillige Ganztagsschule mit Ganztagsklasse mit dem besonderen Profil: Fitness (tgl. gemeinsames Frühstück, tgl. Sport, Unterricht verteilt auf Vor- und Nachmittag).

Gemeinschaftsschule Saarlouis II, Martin-Luther-King-Schule

Landkreis Saarlouis
Die Gemeinschaftsschule
• stellt unterschiedliche Anforderungen an die Schülerinnen und Schüler
• holt die Schüler/innen dort ab, wo sie stehen und fördert sie nach ihrem Leistungsstand
• unterstützt das selbstständige Lernen
• hilft eigene Lernwege zu finden

Allgemeine Merkmale der Gemeinschaftsschule
• An unserer Schule beginnt ihr Kind in der Klasse 5 mit Englisch als erster Fremsprache. Das Französisch wird zweistündig als Sprachkurs ohne Noten erteilt.
• Bis zur Klasse 8 gibt es kein „Sitzenbleiben“.
• In den Klassen 5 und 6 gibt es eine Klassenlehrerstunden und das Fach Lernen lernen
• Biologie, Physik und Chemie werden als Lernbereich Naturwissenschaften (NW) unterrichtet und erst ab Klasse 9 in einzelne Fächer geteilt.
• Erdkunde, Geschichte und Sozialkunde werden im Lernbereich Gesellschaftswissenschaften (GW) zusammengefasst.
• In Deutsch, Mathematik und Englisch werden ab Klassenstufe 7 im Klassenunterricht zwei bzw. drei unterschiedliche Lernebenen je nach Können der Schüler/innen angeboten, ebenso ab Klasse 9 in den Naturwissenschaften.
• Alle Schüler, ob sie nun den Hauptschulabschluss oder den mittleren Bildungsabschluss als Ziel haben, werden gemeinsam unterrichtet. In Englisch und in Mathematik wird ab der Klassenstufe 7 der Unterricht auf zwei Anspruchsebenen erteilt: G-Kurs (Grundkurs) und E-Kurs (Erweiterungskurs).
• Gymnasiale Oberstufe: An unserer Gemeinschaftsschule können die Schüler/innen die Allgemeine Hochschulreife (das Abitur) erreichen. Hierzu wird eine zentrale Oberstufe in der Gemeinschaftsschule In den Fliesen in Saarlouis eingerichtet.

Sekretariat: Petra Heisel

Gemeinschaftsschule Saarlouis, In den Fliesen

Landkreis Saarlouis
Pflichtschule.
Erwerb des Hauptschulabschlusses, des Mittleren Bildungsabschlusses (Realschulabschluss)bis hin zum Abiturs.
Integrative Ganztagsschule (nachunterrichtliches Bildungs- und Betreuungsangebot).

Auszeichnung als "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage"

stellvertretender Schulleiter: Uwe Burg

Johannes-Gutenberg-Schule Schwalbach, Gemeinschaftsschule

Landkreis Saarlouis
Pflichtschule; Erwerb des Hauptschulabschlusses, des Mittleren Bildungsabschlusses und des Abiturs (Gemeinschaftsschule)
Freiwillige Ganztagsschule (nachunterrichtliches Bildungs- und Betreuungsangebot)

Ketteler Schule, Gemeinschaftsschule Schmelz

Landkreis Saarlouis
Die Ketteler Gemeinschaftsschule ist eine Pflichtschule.
Ausgezeichnet als "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage"
Im Rahmen von zentralen Abschlussprüfungen können an der Gemeinschaftsschule folgende Abschlüsse erworben werden:

• Hauptschulabschluss nach Klassenstufe 9
(Grundlage für eine Berufsausbildung oder ein Berufsgrundbildungsjahr)

• Hauptschulabschluss mit der Berechtigung zum Übergang in eine zweijährige Berufsfachschule (Handelsschule, Gewerbeschule oder Sozialpflegeschule) nach Klassenstufe 9

• Hauptschulabschluss mit der Berechtigung zum Eintritt in die Klassenstufe 10 der Gemeinschaftsschule

• Mittlerer Bildungsabschluss nach Klassenstufe 10
(Grundlage für eine Berufsausbildung und Berechtigung zum Besuch einer Fachoberschule)

• Mittlerer Bildungsabschluss mit der Berechtigung zum Übergang in eine gymnasiale Oberstufe

• Abitur nach 9 Jahren
Der Unterricht in der Oberstufe der Gemeinschaftsschule ist genau so organisiert wie am Gymnasium:
In beiden Schulformen umfasst die Oberstufe eine einjährige Einführungsphase (an der Gemeinschaftsschule Klassenstufe 11, am Gymnasium Klassenstufe 10) und eine zweijährige Hauptphase (an der Gemeinschaftsschule die Klassenstufen 12 und 13, am Gymnasium die Klassenstufen 11 und 12).
An den Gemeinschaftsschulen legen die Schüler und Schülerinnen die gleiche Abiturprüfung wie an den Gymnasien ab (Zentralabitur).

Stellvertreterin: Margarete Brück

Kreisbildstelle ( in der Gemeinschftsschule In den Fliesen)

Landkreis Saarlouis
Kostenloser Verleih von Medienträgern und Vorführgeräten an Schulen, gemeinnützige Organisationen, Verbände und Vereine, Einrichtungen der Jugendbildung und der Erwachsenenbildung, Betriebe mit Ausbildung und Fortbildung sowie Umschulungseinrichtungen;
Ausleihe von Geräten nur nach vorheriger Einweisung;
Ausleihe audiovisueller Medien (z.B. Anschauungsmaterial zum Unterrichtsstoff) und Geräte, medientechnische Beratung, medienpädagogische Beratung.
Öffnungszeiten: Dienstag bis Donnerstag von 11.00 Uhr bis 15.00 Uhr durchgehend.

Landeselternvertretung der Gemeinschaftsschulen des Saarlandes

Saarland - Ministerium für Bildung, Kultur und Wissenschaft
Mitbestimmung und Mitwirkung nach dem Schulmitbestimmungsgesetz, Förderung der partnerschaftlichen Zusammenarbeit zwischen Schule und Eltern, Stärkung der Kommunikation von Eltern und Elterngremien, Eintreten für Transparenz auf allen Ebenen für alle Eltern, Information über Rechte und Pflichten der Eltern.
E-Mail: judith.franz-lehmann@t-online.de

Volker Jung
E-Mail: volkerjung@arcor.de

Torsten Seiler
E-Mail: seilertorsten@aol.de

Lothar Kahn Schule - Gemeinschaftsschule und Erweiterte Realschule Rehlingen-Siersburg

Landkreis Saarlouis
Pflichtschule;
Erwerb des Hauptschulabschlusses und des Mittleren Bildungsabschlusses (Realschulabschluss);
Freiwillige Ganztagsschule (FGTS):
1. Kurze Betreuung von 13.00 bis 15.00 Uhr: die Kinder erhalten ein warmes Mittagsessen; von 14.00 bis 15.00 Uhr findet die Hausaufgabenbetreuung statt.
2. Lange Betreuung von 13.00 bis 17.00 Uhr: die Kinder erhalten ein warmes Mittagsessen; von 14.00 bis 15.00 Uhr findet die Hausaufgabenbetreuung statt. Von 15.00 bis 17.00 Uhr werden die Kinder pädagogisch betreut.
Augezeichnet als "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage"
stellv. Schulleiter: Jochen Roos

Nikolaus-Groß-Schule, Grundschule und Gemeinschaftsschule Lebach

Bistum Trier
Die Nikolaus-Groß-Schulen in Lebach bestehend aus einer Grundschule (Pflichtschule) und einer Gemeinschaftsschule sind Schulen in Trägerschaft des Bistums Trier.
An der Gemeinschaftsschule sind alle Abschlüsse möglich (Hauptschulabschluss, mittlerer Bildungsabschluss und Abitur).
Die 1. Fremdsprache ist Englisch.
Ein nachunterrichtliches Bildungs- und Betreuungsangebot ist durch unsere FGTS in Trägerschaft des CJD Homburg gewährleistet.

Schoolworker an weiterführenden Schulen im Landkreis Saarlouis

CJD Homburg / Saar gGmbH.
Die CJD Homburg/Saar gemeinnützige GmbH ist ein christlich und sozial orientiertes Unternehmen mit einem breit gefächerten Bildungs-, Ausbildungs- und Dienstleistungsangebot. Das CJD bietet jährlich 150.000 jungen und erwachsenen Menschen Orientierung und Zukunftschancen. Sie werden von 8.000 Mitarbeitenden an über 150 Standorten gefördert, begleitet und ausgebildet. Grundlage ist das christliche Menschenbild mit der Vision "Keiner darf verloren gehen!"

Die Schoolworker der CJD Homburg/Saar gGmbH im Landkreis Saarlouis sind an 17 weiterführenden Schulen im Einsatz. Sie stehen durch regelmäßige Präzenzzeiten oder telefonisch Schülern, Eltern und Lehrern beratend und vermittelnd zur Seite. Nach einer Ermittlung des jeweiligen Hilfsbedarfs werden die Hilfesuchende über angemessene Hilfsangebote im Landkreis Saarlouis informiert und gegenbenenfalls an entsprechende Dienste weitervermittelt.
Die Schoolworker leisten einen wesentlichen Beitrag zur Vernetzung der Jugendhilfe und der Schule. Neben ihrer beratenden Funktion initiieren die Schoolworker präventive, krisenintervenierende und themenspezifische Projekte für Klassen innerhalb als auch ausserhalb des schulischen Kontextes.

Teamleiterin

Schule am Limberg - Gemeinschaftsschule Wallerfangen

Landkreis Saarlouis
Pflichtschule, Erwerb des Hauptschulabschlusses, des Mittleren Bildungsabschlusses (Realschulabschluss) und des Abiturs.
Freiwillige Ganztagsschule (nachunterrichtliches Bildungs- und Betreuungsangebot).
Vertiefte Berufsorientierung, sehr breites AG-Angebot.
Auszeichnung als MINT freundliche Schule (Mathematik-Informatik, Naturwissenschaften und Technik) und Kosinus-Schule (Mathematik).
Stellv. Schulleiterin: Marion Ewen
Koordinator in der Schulleitung:
Christian Schröder.

Schule am Litermont - Gemeinschaftsschule Nalbach

Landkreis Saarlouis
Die Gemeinschaftsschule Nalbach (GemS am Litermont Nalbach) ist eine lebendige, innovative und moderne Schule in unserer Gemeinde.

Engagiert und kompetent führen die Schulleitung und das Lehrerkollegium die Schüler zu allen Schulabschlüssen. Seit dem Schuljahr 2015/2016 hat die Schule am Litermont eine eigene Oberstufe. Neben der allgemeinen Hochschulreife (Abitur) können der Hauptschulabschluss und der Mittlere Bildungsabschluss erworben werden.

Die erste Fremdsprache an der GemS Nalbach ist die Weltsprache Englisch. Seit Jahren bietet die Schule am Litermont eine Ganztagsbetreuung in Form der Freiwilligen Ganztagsschule (FGTS) mit Hausaufgabenbetreuung an. Seit 2009 hat die Schule ein eigenes Konzept für die Ganztagsklasse entworfen, das sich in kurzer Zeit, in Zusammenarbeit mit dem aktiven Förderverein als Träger, zum Erfolgsmodell entwickelt hat.

Die Schule am Litermont ist "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage".

Schwerpunkte der pädagogischen Arbeit mit den Kindern ist die Gesundheitserziehung durch gesunde Ernährung und Bewegung. Die Schule bietet zahlreiche Sport- und Bewegungsangebote auf dem 2014 neu gestalteten Schulgelände. Die Schüler können sich an der Kletterwand, auf dem Multifunktionsfeld und an der einzigartigen Parkour-Anlage austoben. Aber auch die Ruhebänke, das Labyrinth und das offene Klassenzimmer bieten Plätze zum Verweilen an.

Bei der gesunden Ernährung wirken Fachbereiche der Schule und ortsansässige Betriebe und Firmen der Region zusammen, sorgen für das entsprechende Hintergrundwissen bei den Schülern und für eine gesunde Ernährung am Mittag und in den Pausen. Das schuleigene BIO-Bistro, von Schülern betrieben aus dem Bereich Berufsorientierung, bietet regionale Produkte an. Natürlich alles BIO!

Eine qualifizierte Berufswahlorientierung und verstärkte berufsbezogene Praktika bereiten die Schüler effektiv auf die Herausforderungen des beruflichen Lebens vor. Auch hier wird die Schule von ortsansässigen Firmen und Betrieben maßgeblich unterstützt.

Bei der Teilnahme an landes- und bundesweiten Wettbewerben erzielen die Schülerinnen und Schüler immer wieder herausragende Erfolge, wie z.B. den 2. Platz auf Bundesebene im Lesewettbewerb, den 2. Platz auf Kreisebene beim Börsenspiel der KSK Saarlouis und Qualifizierungen in erster Reihe beim Landeswettbewerb Biologo.

Stellv. Schulleiter: Dr. Andreas Jungbluth
Schoolworkerin: Marion Hansen
Sprechstunde: dienstags und donnerstags von 8.15 bis 13.00 Uhr
Mobil: 0151 - 40638884; E-Mail: marion.hansen@cjdhomburg.net

Schule am Römerkastell Dillingen - Gemeinschaftsschule und Gemeinschaftsschule in Abendform

Landkreis Saarlouis
Preisträgerschule des Saarländischen Schulpreises
Bildungsangebot: Eine Schule - Alle Abschlüsse

Erwerb des Hauptschulabschlusses, des Mittleren Bildungsabschlusses (Mittlere Reife) und in 9 Jahren der Allgemeinen Hochschulreife (Abitur) ohne Schulwechsel.

• Englisch ist die 1. Fremdsprache
• Französisch wird als Sprachkurs in Klasse 5/6 erteilt, kann als 2. Fremdsprache ab Klassenstufe 7 gewählt werden oder als Sprachkurs in Klassenstufe 7 weitergeführt werden
• Gymnasiale Oberstufe zum Erwerb des Abiturs
• Unterricht nur am Vormittag von 7.35 Uhr bis 12.55 Uhr
• Nachmittagsbetreuung bei Bedarf an der Offenen Ganztagsschule durch Lehrer und pädagogisches Fachpersonal
• Intensive Berufswahlvorbereitung Projekten zur Berufsorientierung, Betriebserkundungen, Betriebspraktika, und Berufsberatung)
• Diagnose Klasse 5/6/7, Schüler/innen werden regelmäßig zum Leistungsstand getestet und erhalten im Klassenunterricht entsprechende Förderung und Aufgaben
• Eigenständiges Lernen: Wege und Möglichkeiten, selbstständig zu arbeiten und zu lernen
• Schoolworker helfen beim Miteinander der Schüler/innen und stärken ihre soziale Kompetenz
• Arbeitsgemeinschaften (AG’s) im Nachmittagsbereich (Musik, Sport, Naturwissenschaften usw.)

Gemeinschaftsschule in Abendform

Jugendliche und Erwachsene mit Hauptschulabschluss können an der Schule am Römerkastell Dillingen, Gemeinschaftsschule in Abendform, einen mittleren Bildungsabschluss" erwerben.
Zwei Jahre lang werden die Schülerinnen und Schüler wöchentlich 20 Stunden unterrichtet.
Am Ende der beiden Jahre nehmen die Schülerinnen und Schüler an der Abschlussprüfung der Tagesform teil. Der Unterricht findet montags bis donnerstags jeweils in der Zeit von 18:00 bis 22:00 Uhr statt.

Gemeinschaftsschule
Gemeinschaftsschule in Abendform
Gemeinsame Gymnasiale Oberstufe Dillingen des Landkreises Saarlouis

Schule am Warndtwald, Gemeinschaftsschule Überherrn

Landkreis Saarlouis
Die Gemeinschaftsschule Überherrn ist eine Pflichtschule;
Folgende Bildungsabschlüsse sind möglich: der Hauptschulabschluss, der Mittleren Bildungsabschluss (E-Kurs) und das Abitur G9 (A-Gruppe);
Freiwillige Ganztagsschule (nachunterrichtliches Bildungs- und Betreuungsangebot) und freiwillige bilinguale Klassen mit verstärktem Französischunterricht ab der Klassenstufe 5.
Französisch ist erste und Englisch zweite Fremdsprache.
Es gibt einen Sprachkurs "Englisch" in Klassenstufe 5 und 6.
Ulrich Poprawka (stellv. Schulleiter)
Christian Powilleit (Koordinator)

Schule an der Waldwies, Gemeinschaftsschule Saarwellingen

Landkreis Saarlouis
Erwerb des Hauptschulabschlusses, des Mittleren Bildungsabschlusses (Realschulabschluss) und Abitur nach 9 Jahren;
Offene Ganztagsschule (nachunterrichtliches Bildungs- und Betreuungsangebot);
Vertiefte Berufsorientierung im Unterricht, in Praktika und in Zusammenarbeit mit außerschulischen Kooperationspartnern: Programm "fit for Job", berufsorientierter Donnerstag in Klasse 9 (BoDo), Berufsinformationsmesse;
Kulturelle Schwerpunkte Musik, Kunst und Theater in Zusammenarbeit mit lokalen Vereinen, Kulturschaffenden und kommunalen Einrichtungen;
Kooperation mit Sportvereinen: TV Saarwellingen, TV Saarlouis Royals;
Ausgezeichnet als "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage"
Stv. Schulleiter: Sascha Matheis
Tel. 06838 - 9006 13
matheis@schule-an-der-waldwies.de

Sophie-Scholl-Gemeinschaftsschule, gebundene Ganztagsschule

Landkreis Saarlouis
Am Standort der früheren IGS Dillingen wurde die Sophie-Scholl Gemeinschaftsschule als erste Gebundene Ganztagsschule ab dem Schuljahr 2012/2013 eröffnet, d. h. an vier Wochentagen geht der Unterricht im rhythmisierten Ganztag bis 16.00 Uhr. Mittwochs endet er um 13.00 Uhr.
Das Mittagsessen ist verpflichtend.

Als Eingangsfremdsprache kann Französisch oder Englisch gewählt werden.
Es werden alle Schulabschlüsse bis zum Abitur in der eigenen Oberstufe angeboten.
Die SSG ist in einem Oberstufenverbund mit vier weiteren Gemeinschaftsschule.
Standort der Gemeinsamen Gymnasialen Oberstufen Dillingen ist an der Sophie-Scholl-Gemeinschaftsschule und an der Schule am Römerkastell.

Unesco-Projektschule.
Microsoft-Akademie.
Auszeichnung als "Schule ohne Rassismus" - Schule mit Courage"
Ab dem Schuljahr 2016/2017 wird es eine Bläserklasse geben.
Sekretariat: Tel. 06831 - 9786 0; E-Mail: info@ssg-dillingen.de

Kontakt: 06831 - 444 636 - sozialatlas@kreis-saarlouis.de

Laufzeit: 0.11s | Datenbankversion: 2.0 | Letzte Änderung: 13.8.2007