Ihre Anfrage brachte 1 Ergebnis

Marienhaus Klinikum St. Elisabeth Saarlouis / Pflegedienst / Sozialdienst

Marienhaus GmbH
Menschen, die zu uns kommen, befinden sich in einer besonderen, oft als lebensbedrohlich empfundene Lebenssituation. Wichtig ist für uns eine ganzeinheitliche Betreuung und Begleitung, die dem Bedürfnis der uns anvertrauten Patienten und ihren Angehörigen nach Zuwendung, Akzeptanz und fachlicher Unterstützung nachkommt.
Ergänzend und begleitend zur medizinischen und pflegerischen Behandlung bietet der Sozialdienst folgende Hilfestellung an:
>Psychosoziale Beratung von Patienten und ihren Angehörigen in krankheitsbedingten Krisensituationen mit folgenden Schwerpunte:
. bei chirurgischen, internistischen und orthopädischen Erkrankungen
. bei onkologischen Erkrankungen nach Erstdiagnose und zur Nachsorge
. in der Palliativversorgung.
Unser Angebot bezieht sich auf:
> Hilfen zur Rehabilitaion:
. fachorientierte Anschlussheilbehandlung (AHB)
. onkologische Reha
. geriatrische Reha
. neurologische Frühreha
. Langzeittherapie bei Alkoholabusus.
> Versorgung nach Entlassung:
. Überleitung in die Häuslichkeit
. Überleitung in eine Pflegeeinrichtung oder ein Hospiz
. Verordnung von Hilfsmittel.
> sozialrechtliche Fragen:
. Pflegeversicherung
. Schwerbehindertengesetz
. Patientenverfügung/Betreuung.
Pflegedirektor, Standort Saarlouis
Ansprechpartnerin Sozialdienst
Ansprechpartnerinnen Sozialdienst

Kontakt: 06831 - 444 636 - sozialatlas@kreis-saarlouis.de

Laufzeit: 0.02s | Datenbankversion: 2.0 | Letzte Änderung: 13.8.2007