Ihre Anfrage brachte 1 Ergebnis

IANUA - Ambulante Rehabilitation für pathologische Glücksspieler/innen

IANUA Gesellschaft für Prävention und Sozialtherapie mbH
IANUA (lat. Zugang, Durchgang) ist eine ambulante medizinische Rehabilitationseinrichtung in Saarlouis, die von sämtlichen Rentenversicherungsträgern und Krankenkassen anerkannt ist. IANUA bietet Menschen mit einer Glücksspielsucht die Möglichkeit einer berufsbegleitenden ambulanten Behandlung.

Pathologisches Glücksspielen ist eine besondere Suchterkrankung, die ein besonderes Behandlungskonzept im Unterschied zu den stoffgebundenen Abhängigkeitserkrankungen, erfordert. Hierzu gehört z.B. das Geld- und Schuldenmanagement, die Abklärung und Mitbehandlung von sog. Nebenerkrankungen wie Depressionen, Angststörungen, Persönlichkeitsstörungen und psychosomatischen Störungen, welche häufig mit Spielsucht zusammen auftreten.
Hierzu werden vom Leistungsträger besondere Indikationsangebote erwartet. Wir verfolgen hierbei einen ganzheitlichen Ansatz, der auch die Freiheit von Psychopharmaka beinhaltet. Dies ist durch eine intensive psychiatrische fachärztliche Betreuung gewährleistet. Wir verfügen hierzu auch über speziell für diese Suchterkrankung ausgebildete Bezugstherapeuten.
Unser Behandlungsangebot ist in den Landkreisen Saarlouis und Merzig das einzige ambulante Rehabilitationsangebot bei Spielsucht und versteht sich als Ergänzung zum bestehenden Beratungsangebot für pathologische Glücksspieler.
Betroffene und Angehörige können von jeder Einrichtung vermittelt werden. Wir sind an einer engen Kooperation mit der zuweisenden Einrichtung interessiert.
Betroffene und Angehörige können sich auch direkt ohne Vermittlung oder Überweisung an uns wenden.
IUANA ist eine von Finanzmitteln aus Glücksspielen unabhängige Einrichtung. Sie ist Mitglied im Fachverband Glücksspielsucht.

Therapeutische Leitung u. Geschäftsführung

Kontakt: 06831 - 444 636 - sozialatlas@kreis-saarlouis.de

Laufzeit: 0.05s | Datenbankversion: 2.0 | Letzte Änderung: 13.8.2007