Ihre Anfrage brachte 1 Ergebnis

Jobcenter im Landkreis Saarlouis

Landkreis Saarlouis
Das Jobcenter im Landkreis Saarlouis mit seinen Standorten Saarlouis, Dillingen und Lebach ist für die Betreuung der Hilfeempfängerinnen und Hilfeempfänger nach dem SGB II ("Hartz IV") zuständig. Das sind sowohl ehemalige Empfänger von Sozialhilfe als auch ehemalige Empfänger von Arbeitslosenhilfe. Hinzu kommen die Personen, deren Anspruch auf Arbeitslosengeld I ausläuft oder deren Arbeitslosengeld I nicht ausreicht.
Die Aufgabe umfasst einerseits die Sicherstellung des Lebensunterhaltes (Arbeitslosengeld II) und andererseits die (Re-)Integration der erwerbsfähigen Hilfeempfängerinnen und Hilfeempfänger in den Arbeitsmarkt.
Hierzu stehen neben Instrumenten der Eingliederungsförderung nach dem SGB III (also wie bei der Agentur für Arbeit) auch weitergehende Maßnahmen der psychosozialen Betreuung zur Verfügung.
Antragsteller, die voraussichtlich länger als 6 Monate oder gar dauerhaft nicht erwerbsfähig sind, haben Ansprüche nach dem SGB XII (zu beantragen beim Kreissozialamt).

Die Öffnungzeiten des Jobcenters im Landkreis Saarlouis mit den Geschäftsstellen Saarlouis, Dillingen und Lebach sind :
Montag bis Freitag von 8.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag und Donnerstag von 13.30 bis 15.30 Uhr

Geschäftszimmer : Mirjam Engels
Das Jobcenter Saarlouis steht den Kunden aus Bous, Ensdorf, Saarlouis, Saarwellingen, Schwalbach, Überherrn, Wadgassen und Wallerfangen zur Verfügung.

zu dieser Einrichtung gibt es 2 weitere Kontaktanschriften.

Kontakt: 06831 - 444 636 - sozialatlas@kreis-saarlouis.de

Laufzeit: 0.08s | Datenbankversion: 2.0 | Letzte Änderung: 13.8.2007