Ihre Anfrage brachte 1 Ergebnis

Jugendpflege / Fachkraft für Kinder- und Jugendarbeit, Seniorenbeauftragte sowie Ansprechpartnerin für Menschen mit Behinderung bei der Gemeindeverwaltung Rehlingen-Siersburg

Landkreis Saarlouis
Jugendpflege / Fachkraft für Kinder- und Jugendarbeit, Seniorenbeauftragte sowie Ansprechpartnerin für Menschen mit Behinderung bei der Gemeindeverwaltung Rehlingen-Siersburg

Kinder- und Jugendarbeit:
Förderung und Unterstützung von außerschulischer Jugendbildung mit allgemeinen, politischen, sozialen, gesundheitlichen, kulturellen, naturkundlichen und technischen Bildungsangeboten;
Jugendarbeit in Sport, Spiel und Geselligkeit.
Angebote für junge Menschen, die zur Förderung und Entwicklung gesellschaftlicher Mitverantwortung und sozialem Engagement befähigen (Beispiel Jugendrat).
Arbeitsbezogene, schulbezogene und familienbezogene Jugendarbeit, internationale Jugendarbeit, Jugendberatung/Elternberatung, Aktionen, Projekte, Kooperation an Schulen je nach Bedarf und Anfrage.
Ansprechpartner für offene Kinder- und Jugendarbeit, Zusammenarbeit mit Vereinen und Verbänden, Freizeitveranstaltungen, Ferienaktionen, Unterstützung/Begleitung der Jugendzentren.
Vernetzung mit den Akteuren der Kinder- und Jugendarbeit / Jugendhilfe vor Ort.
Zuschussgewährung und -bearbeitung nach den Richtlinien der Gemeinde Rehlingen -Siersburg.
Antragswesen Drittelfinanzierung (Landkreis).
Mitglied in und z.T. Koodination von runden Tischen / Arbeitskreises der Kinder- und Jugendarbeit bzw. Kinder- und Jugendhilfe (auf kommunaler, sowie Kreis- und Landesebene).
Weitere Service für Familien:
Windelzulage für Babys und Kleinkinder; Kostenlose Lebensmittelausgabe "Büffet des Herzens" (4x jährlich) für bedürftige Familien.
Aktuelle Auskünfte über Jugendpflege treibende Vereine, Veranstaltungen, Ferienaktionen und weitere Projekte sind über die Jugendpfleger in allen Städten und Gemeinden des Landkreises Saarlouis zu erhalten.

Seniorenarbeit:
Organisation von Informations-Veranstaltungen sowie kulturelle Seniorenarbeit z.B. Durchführung großer Gemeinde-Seniorenfahrten und Gemeinde-Seniorenwochen, in Kooperation mit den Seniorenvereinen / Seniorenverbänden der Gemeinde.
Koordination der Anlaufstellen für ältere Menschen (Hilfs- und Beratungsangebot durch ehrenamtliche Akteure vor Ort).
Koordination der Beratung durch den Pflegestützpunkt im Rathaus einmal monatlich.
Kontakt zu den Hilfeträgern älterer Menschen.
Mitglied in und z.T. Koordination von runden Tischen / Arbeitskreisen der Seniorenarbeit.
Zuschussgewährung und -bearbeitung nach den Richtlinien der Gemeinde Rehlingen-Siersburg.
Weiterer Service für Senioren:
Rentenberatung durch den Versichertenberater einmal im Monat im Rathaus.
Mitorganisation der trad. Altenehrungen in den Gemeindebezirken.
Lebensmittelservice durch den CAP-Markt Saarlouis, "Büffet des Herzens" (siehe oben) mit Lieferung z.T. auch nach Hause.
Windelzulagen bei Inkontinenz.

Menschen mit Behinderungen:
Enge Kooperation mit dem Beauftragten für die Belange von Menschen mit Behinderung in der Gemeinde, welcher unter anderem regelmäßig im Gemeinderat über die aktuelle Situation in den Kommunen berichtet.
Veranstaltungen zu den Themen Barrierefreiheit und Inklusion in der Gemeinde. Kooperation mit verschiedenen (Hilfe-)Trägern diesbezüglich.
Weiterer Service:
Lebensmittellieferservice durch den CAP-Markt, "Büffet des Herzen" (siehe oben), Lieferung zum Teil auch nach Hause.
Windelzulage bei Inkontinenz.
Unter anderem auch Induktionsschleifen für Menschen mit Hörbehinderungen im großen Sitzungssaal des Rathauses, der Kultur- und Sporthalle Rehlingen und in der Grundschule Siersburg.

Kontakt: 06831 - 444 636 - sozialatlas@kreis-saarlouis.de

Laufzeit: 0.06s | Datenbankversion: 2.0 | Letzte Änderung: 13.8.2007